Haushaltsgeräte

Man muss der Auswahl und Platzierung von Haushaltsgeräten in der Küche genau so viel Aufmerksamkeit schenken, wie der Bestimmung der Formen unserer Ergänzungen. Wegen der vielen verschiedenen Technologien zur Aufbewahrung und Vorbereitung von Lebensmitteln die auf dem Markt zu finden sind, muss man gute Kenntnisse der möglichen Kombinationen haben, so dass der Kunde mit der Hilfe eines Beraters die Ihm passenden Haushaltsgeräte auswählt. 

Haushaltsgeräte dürfen in der Küche nicht fehlen

Küchenmöbel sind selbstverständlich, doch es ist auch selbstverständlich dass jede Küche einen Herd, Backoffen, Kühlschrank und ein Waschbecken hat, da man sich das Lagern und die Vorbereitung von Lebensmitteln ohne sie fast nicht mehr vorstellen kann. Neben den schon erwähnten Elementen gibt es die auch noch sehr wichtige Küchenhaube, die immer noch viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Küchenhauben sind nicht nur Accessoires,  da sie, wenn sie korrekt eingebaut sind, die Reinhaltung der Luft in der Küche ermöglichen und dabei die Verbreitung starker Gerüche, die beim Kochen entstehen, verhindern.  

Haushaltsgeräte - Geschirrspüler fürs Geschirrwaschen

Die Arbeit in der Küche wir wesentlich erleichtert, wenn ein Geschirrspüler direkt neben dem Waschbecken steht. Geschirr das im Geschirrspüler gewaschen wurde ist sauberer und hygienischer, da das Gerät meistens bei einer Temperatur von 65°C arbeitet. Der Geschirrspüler ist im Vergleich zur Handwäsche nicht nur Zeitsparend, sondern verbraucht auch weniger Elektrizität und Wasser.

Haushaltsgeräte fürs Kochen und Backen

Neben dem üblichen Backoffen mit mehreren Programmen (Backen, Infra-Backen, Backen mit Heißluft …) sind auch andere Möglichkeiten zur Vorbereitung und Erhitzung des Essens beliebt. Das sind die Mikrowelle und der Dampfbackoffen. Mit der Mikrowelle können wir zuvor vorbereitete Lebensmittel erhitzen, dabei verlieren sie nicht am Geschmack und Aussehen und können ohne zusätzliche Fette zubereitet werden. Bei der Platzierung der Mikrowelle muss man darauf aufpassen, wie man sie öffnen muss, da die Türen entweder links oder rechts geöffnet werden können. Auch auf die Höhe muss man aufpassen, da eine zu hoch angebrachte Mikrowelle zu Unfällen führen kann, deshalb wird die Anbringung in Augenhöhe empfohlen.

Neben den schon erwähnten Geräten ist auch die Entscheidung für das richtige Waschbecken und den Wasserhahn, mit oder ohne Dusche, sehr wichtig.  Waschbecken unterscheiden sich je nach Größe, den gewählten Materialien und Form. Modern gestaltete Waschbecken ermöglichen eine einfache Handhabung und leichtes Spülen. Auch der Platz zur Abfallentsorgung ist von entscheidender Bedeutung. Am besten geeignet sind herausnehmbare Eimer auf Schienen. Man kann mehrere haben und somit den Müll leichter trennen (Plastik, Papier, Bio, …). Weniger geeignet ist das Hängen von Abfalleimern an die Flügel der Schränke, da man diese überlasten und so beschädigen kann.